bücher

Moral für Mensch und Tier – Tierschutzethik im Kontext, Serie “Münchner philosophische Beiträge”, München: Utz-Verlag Wissenschaft, 1999.

Die Suche nach Angemessenheit. Praktische Philosophie als ethische Beratung, Serie “Ethik in der Praxis”, Münster-Hamburg-London: LIT Verlag, 2002.

Kunstfeld darstellende Künste – eine Diskurstopographie, gem. mit. Stefanie Knobel, Zürich 2014.

herausgegebene bücher

Niemandsland – Topographische Ausflüge zwischen Wissenschaft und Kunst, mit Sarah Schmidt, Stuttgart: IZKT-Schriftenreihe, 2004.

Globalisierung – Problemsphären eines Schlagwortes im interdisziplinären Dialog, mit Fabian Scholtes und Lothar Rieth, Wiesbaden: VS-Verlag, 2005.

Mondialisierungen, Bielefeld: Transcript, 2006.

Mobil. Zu einigen Praxen der Unrast, gem. mit Felix Heidenreich und Cedric Duchene-Lacroix, Münster/Hamburg/London: LIT, 2011.

Künstlerische Forschung – ein Handbuch, Hg. gem. mit Selma Dubach Anke Haarmann et al., Zürich/Berlin: diaphanes 2015.

wissenschaftliche artikel (auswahl)

Kohärentismus, in: Düwell, M./Hübenthal, C./Werner, M.H. (Hg.): Handbuch Ethik, Stuttgart/Weimar: Metzler 2002, S. 194-205.

Ethik und kulturelle Pluralität, in: Mandry, C. (Hg.): Kultur, Pluralität und Ethik. Münster/Hamburg/London: LIT Verlag 2004, S. 17-38.

Globalisierung und das Denken des Denkens, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 26 (3), 2004, S. 180-189.

Nomadische Ethik – moralische Politik, in: Frankfurter Arbeitskreis für politische Theorie & Philosophie (Hg.): Autonomie und Heteronomie der Politik. Politisches Denken zwischen Post-Marxismus und Poststrukturalismus, Bielefeld: Transcript 2004, S. 79-103.

Kultur, Differenz und ihre Überbrückung – Sondierungen zwischen Philosophie und Sinologie (mit B. Höhenrieder), in: Badura, J./Rieth, L./Scholtes, F. (Hg.): Globalisierung, Problemsphären eines Schlagwortes im interdisziplinären Dialog, Wiesbaden: VS-Verlag 2005, S. 115-139.

Dekonstruktive Globalisierungskritik. Sondierungen zum substantiellen Nein, in: Marchart, O./Weinzierl, R. (Hg.): Zum Stand der Bewegung, Münster: Westfälisches Dampfboot 2006, S. 150-155.

Heteromundus, in: Badura, J. (Hg.): Mondialisierungen, Bielefeld: Transcript 2006, S. 49-67.

Du sollst nicht begehren….Sondierungen zu einem folgenreichen Gebot, in: Joas, H. (Hg.): Die 10 Gebote – ein widersprüchliches Erbe ?, Köln/Weimar: Böhlau 2006, S. 145-157.

Konstruktive Dekonstruktion – Dekonstruktive Konstruktion, in: Heil, R./Hetzel, A. (Hg.): Die unendliche Aufgabe. Kritik und Perspektiven der Demokratietheorie, Bielefeld: Transcript 2006, S. 89-102.

Critique déconstructive de la mondialisation, Cahiers critiques de Philosophie 4, 2007, S. 199-205.

L’Europe en tant qu’aporie, Cahiers critiques de Philosophie 5, 2007, S. 69-80.

Mondialité et espace public, in: Lenoir, N./Koch, I. (Hg.): Démocratie et espace public, Hildesheim: Olms (Europaea memoria), 2008, S. 129-138.

Ausflucht ins Ambiente, TRANS 17, 2009, im Netz unter: http://www.inst.at/trans/17Nr/8-6/8-6_badura17.htm

Im Echoland, Kulturwissenschaftliches Jahrbuch Moderne 5, 2009, S. 194-204.

Erwartungstransgression, in: Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid/van den Berg, Karen/Höhne, Steffen/Keller, Rolf/Mandel, Birgit/Tröndle, Martin/Zembylas, Tasos (Hg.) Theorien für den Kultursektor, Jahrbuch Kulturmanagement 2010, S. 273-290.

Künstlerische Forschung – Ein Positionspapier, Website der Plattform künstlerische Forschung in Österreich (PARA), http://art-based-research.net/hintergrund/

Ästhetische Dispositive, Critica – Zeitschrift für Philosophie und Kunsttheorie II/2011.

Philosophie als Performance, in: Tröndle, Martin (Hg.): Artistic Research als ästhetische Wissenschaft. Zur transdisziplinären Hybridisierung von Wissenschaft und Kunst, Bielefeld: Transcript 2012, S. 345-356

Von der Kulturpolitik zum Kulturmanagement. Anmerkungen zu einem Paradigmenwechsel (mit Monika Mokre), on: Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid/van den Berg, Karen/Höhne, Steffen/Keller, Rolf/Mandel, Birgit/Tröndle, Martin/Zembylas, Tasos (Hg.) Theorien für den Kultursektor, Jahrbuch Kulturmanagement 2011, S. 53-68.

Forschen im Möglichen. Improvisation als Aufmerksamkeit gegenüber der Gegenwart, in: kunsträume, Wien 2012.

Piraten, Provokateure, Politikversagen. Notizen zu aktuellen Kulturkontroversen (mit Monika Mokre), European Institute for Progressive Cultural Politics (EIPCP) 2012, im Web unter : http://eipcp.net/policies/badura-mokre/de

Forschen mit Kunst, Zeitschrift der dramaturgischen Gesellschaft 2/12, S. 13-16.

Surfen in der Gegenwart, in: Bellut, Clemens/design2context (Hg.): unbestimmt, Baden: Lars Müller Verlag 2012, S.154-159.

Explorative practices in dialogue. Art-based research at the interface of arts, sciences and design, in: Imhof, Barbara/Gruber Petra (Hg.): Biornametics, Wien/New York: Springer 2012, im Erscheinen.

Ambiente als Marke. Notizen zum Design touristischer Dispositive, in: Milev, Yana (Hg.): Design Kulturen. Der erweiterte Designbegriff im Entwurfsfeld der empirischen Kulturwissenschaft, Reihe HfG Forschung, München: Fink 2013, 253-263.

Die Emanzipation der Sinnlichkeit, in: Meyer, Torsten/Hedinger, Johannes M. (Hg.): What’s next? Kunst nach der Krise, Berlin: Kadmos 2013.

Kunst ohne Politik – Kunst als Politik – Kunstpolitik. Zu einigen Verwechslungen (gem. mit Monika Mokre), in: Schipper, Imanuel (Hg.): reART:theURBAN, in Vorbereitung, 2014.

Translation als Transformation. Wissensproduktion im Spannungsfeld von Künsten und Wissenschaften (gem. mit Monika Mokre), in: Mayerhofer, Elisabeth: Performing Translation, in Vorbereitung 2014.

Warum ein Handbuch zur künstlerischen Forschung?, in: Jens Badura/Selma Dubach/Anke Haarmann et al. (Hg.): Künstlerische Forschung – ein Handbuch, Zürich/Berlin: diaphanes 2015, S. 9-16.

Forschen in den Künsten: Darstellende Künste, in: Jens Badura/Selma Dubach/Anke Haarmann et al. (Hg.): Künstlerische Forschung – ein Handbuch, Zürich/Berlin: diaphanes 2015, S. 23-25.

Erkenntnis (sinnliche), in: Jens Badura/Selma Dubach/Anke Haarmann et al. (Hg.): Künstlerische Forschung – ein Handbuch, Zürich/Berlin: diaphanes 2015, S. 43-48.

Denken/Reflektieren (im Medium der Kunst) (gem. mit Selma Dubach), in: Jens Badura/Selma Dubach/Anke Haarmann et al. (Hg.): Künstlerische Forschung – ein Handbuch, Zürich/Berlin: diaphanes 2015, S. 123-126.

Ästhetik und Politik (gem. mit Monika Mokre), in: Jens Badura/Selma Dubach/Anke Haarmann et al. (Hg.): Künstlerische Forschung – ein Handbuch, Zürich/Berlin: diaphanes 2015, S. 319-322.

Verworrenes Denken, in: Ästhetik und Kommunikation, im Erscheinen.

essays, statements, zeitungsbeiträge etc.

Frankreichs Feuerzeichen, Das Argument 263, 2006, S. 17-18.

Becoming Other through the Other, in: aus dem Moore, E./Ronna, G. (Hg.) Entre Pindorama, Nürnberg: Verlag für Moderne Kunst 2006, S. 190-193.

Zwischen Moderne und Postmoderne. Das Denken der  68er-Jahre und die Kontingenzkultur, http://www.konzeptarbeit.at / Texte.

Das Ende der Parolen (mit H. Koch), Tageszeitung, 24.1.2005

Nein FÜR Europa, Das Argument 261, 2005, S. 316-319.

Frankreich für Fortgeschrittene. Das Auswandern als pragmatische Notwendigkeit, Berliner Gazette, 09/2006.

Ambiente-Dienstleistung – Sondierungen zu den Kollateralkosten touristischer Kulturen, dérive – Zeitschrift für Stadtkultur 23, 2006, S. 32-38.

Globalisierungskritik – wie weiter? Berliner Gazette, 08/2007.

No man’s land, European Interdisciplinary Quarterly I/2007, S. 65-69.

Diskurstempolimit, Berliner Gazette, 12/2007.

Wir Welten anzetteln, Berliner Gazette, 08/2008.

werden, en passant. gedankliche umbildungen in etappen, in: « The ‘Z’-Boats Exhibition #3 », 23. August – 21. September 2008, Kunsthalle Krems, Nürnberg: Verlag für Moderne Kunst, 2009.

Révolutionner le regard, in: Jugnon, A. (Hg.) La révolution nécessaire, laquelle ?, Paris: Editions Golias 2009, S. 417-421.

Aussen bleibt draussen. Schwimmen in den Jetzt-Aquarien, Berliner Gazette 08/2009.

Nicht mehr hier und noch nicht dort. Leben im Übergang, Der blaue Reiter 29 (2010), S. 12-16.

A la volonté oder à la DesCartes? Wittern in der Gegenwart, konzeptarbeit.at / Texte.

Zwischen Dax und Discount. Kollateraleffekte der Marketing-Universität, konzeptarbeit.at / texte.

Widerstand im Hamsterrad, Berliner Gazette 7/2010; erweitere Version in: Taube, Magdalena/Woznicki, Krystian (Hg.): Modell Autodidakt, Berlin: Panamaverlag 2011, S. 126-135.

La scène-laboratoire, Inline – Revue des HES Suisse, 11/2011, S. 40.

Interview:« La précision d’un artiste permet au public d’expérimenter des sensations », Hémisphère. La revue suisse de la recherche et de ses applications No. 3 (2012), S. 70-71.

Interview/Portrait: Künstlergespräch. Johannes M. Hedinger trifft Jens Badura, Schweizer Monat November 2012, S. 68-71.

blogbeiträge

vgl. die Texte auf konzeptarbeit.ch sowie gratgang.ch


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: