IPf_HDKZ_Jens_Badura 49583dr. habil. jens badura, mas (jg. 1972) – betreiber von konzeptarbeit (zürich).

studium der philosophie und von diversem in konstanz, innsbruck, stuttgart und tübingen sowie des kulturmanagements in wien. 2003-2006 mitglied des “max-weber-kolleg” an der universität erfurt sowie chercheur invité an der “école des hautes études en sciences sociales” (ehess), paris. 2005-2008 maître de conférence an der universität paris 8 (vincennes – saint denis). 2006 ebendort habilitation mit einer kulturphilosophischen arbeit. 2009 – 2011 freiberufliche tätigkeit und dozent an verschiedenen universitäten und kunsthochschulen in a, d und ch. 

2011 leitung des forschungsschwerpunkt “performative praxis” am institute for the performing arts and film der der zürcher hochschule der künste (zhdk). 2014 berufung ebenda auf die dozentur “ästhetische theoriepraxis”, mitglied im leitungsteam des master fine arts und research associate am institut für theorie (ith). zudem dozent für ästhetik und kulturphilosophie in den studienbereichen medien & kunst, szenografie, transdisziplinarität und theater der zhdk. mitarbeiter in der stabstelle “strategische entwicklung” des departement darstellende künste und film. ständiger gastdozent für künstlerische forschung an der doktoratsschule für künstlerisches doktorat der kunstuniversität graz.

2015 gründung von gratgang.ch – agentur für alpine belange.

 

kontakt: jens.badura/at/konzeptarbeit.ch

photo: anita affentranger

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: